das ist nichts für Jungs?!

Muckelchen war heute beim Friseur.
Es wurde Zeit… seine Haare waren schon ziemlich lang,
hingen ihm dauernd in den Augen und wurden zu Seite gewischt.
Aber weder ich noch irgendjemand anders durfte die Haare schneiden.
Nein, an seine Haare lässt das Muckelchen nur N.,
die Mutter seiner besten Freundin.
Nach langen Krankheitswochen hier und dort konnten wir nun heute
endlich die Haare kürzen.

Einem Mädchen hätte ich die Ponysträhnen schon längst mit
einer Haarspange gebändigt…
Es ist ja nicht so, dass es nur pinke Haarklammern gäbe.
Es gibt genug Webband mit Autos & Co, da ließe sich schnell
eine jungstaugliche Variante basteln.
Nur leider ist das ja gesellschaftlich nicht anerkannt,
daher hat mein Sohn diesen Vorschlag recht schnell abgelehnt.

Ist doch eigentlich blöd, oder?
Lange Haare dürfen Jungs ruhig haben,
aber dann sollen sie ihnen bitteschön in die Augen fallen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s