12 von 12 – April 13

Da sind sie mal wieder, meine 12 von 12

Gleich nach dem Aufstehen werden erstmal die Schul- bzw. Kindergartenbrote gerichtet und das Frühstück bereitet. Dabei sind meine Kinder recht anspuchslos.
01

Nachdem Muckelchen zum Schulbus aufgebrochen ist machen wir uns auf den Weg zum Kindergarten und kommen gerade rechtzeitig um die spannende Verladung des Sperrmülls beobachten zu können.
02

Wenn man nicht viel Zeit hat ist Vibrationstraining genau richtig um trotzdem etwas für die Muskeln zu tun. (Aber auch hierfür muss man sich die Zeit nehmen, was mir unbedingt öfter gelingen muss.)
03

Nach ein wenig lästiger Büroarbeit hole ich Muckelchen und Rübchen wieder ab.
04

Mit beiden Kinder wieder zu Hause angekommen muss erstmal der TatüTeddy aufgefüllt werden.
05

Zum Mittag gibts lecker Käsemakkaroni.
06

Nach den Hausaufgaben geht es für Muckelchen zum Handball.
07

Rübchen und ich fahren zum Kaffeetrinken zur lieben Schwägerin…
08

… und liefern dort gleich die ersehnte Kindle-Tasche aus (Stickdatei „Zeit“ von Anja Rieger)
10

Nach dem Handball müssen wir noch schnell beim Dorfschlachter vorbei und die obligatorische Wurst holen 😉
09

Ein paar kurze Sonnenstrahlen werden im Garten ausgenutzt.
11

Den erneuten Regenguss finden wir bei diesem Anblick dann gar nicht mehr so schlimm 🙂
12

Mehr 12 von 12 könnt ihr wie immer hier finden.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Andrea Said:

    Wie immer eine Freude, die zwölf anzuschauen 🙂


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s